Einbruchschutz

EINBRUCHSCHUTZ

Einbrecher finden immer noch gute Beute in Deutschland – überdurchschnittlich im europäischen Vergleich. Und diese Welle schwappt nun auch nach Baden-Württemberg. Zudem haben Einbrecher mittlerweile "geregelte Arbeitszeiten: Inkl. Sommerurlaub, Weihnachtsstress und Mittagspause.

Grafik Monate
Einbruch Uhrzeiten

Wir erarbeiten mit Ihnen ein umfassendes Konzept (nur Konzept - kein Verkauf & keine Montage): 

  •  wie gut ist Ihre mechanische Sicherheit: Türen, Fenster, Schlösser 
  • wie gut ist Ihre elektronische Sicherheit: Alarmierungssysteme 
  • Was soll bei einem Alarm geschehen:  Bild auf’s Handy oder lieber ein Video am nächsten Tag oder die Täter möglichst auf frischer Tat ertappen

Wir orientieren uns mit unseren Empfehlungen sehr eng an den Erfahrungen der Versicherer (VdS) sowie des Bundesverbandes Sicherheitstechnik (BHE) und natürlich der Polizei. 

Wir stellen Checklisten zum Erwerb für Sie bereit, hier finden sie Auszüge  zum anschauen.
Möchten Sie die komplette Checkliste erwerben, senden Sie uns einfach eine email.

E-Mail

Hier eine Auswahl bereits bestehender Checklisten:

  • z.B. Zigarettenladen: mechanische Sicherheit nach VdS
  • z.B. Zigarettenladen: elektronische Sicherheit nach VdS
  • Fluchtbereiche: kann der Einbrecher ohne Gesundheitsgefahr Ihr Gebäude wieder verlassen?
  • Vorteile / Nachteile Videoüberwachung
  • Vorteile / Nachteile mechanische Sicherung 
  • Vorteile / Nachteile elektronische Sicherung
  • Vorteile / Nachteile Alarmaufschaltungen
  • Vorteile / Nachteile Wachdienste

Fehlt Ihnen eine spezielle Checkliste ? 
Melden Sie sich bei uns, wir kümmern uns darum. 

E-Mail
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen